Leitgedanke

Der Leitgedanke unseres Angebots ist nicht Aussonderung, sondern besondere Förderung im Kontext der Kindergartengruppe:

Durch gezielte Angebote kann das Kind sich üben und neue Erfahrungen sammeln. Es werden keine Einzelleistungen trainiert, vielmehr erhält das Kind Anstöße für seine ganze Entwicklung und Hilfestellungen, diese in seinen Alltag zu integrieren.

Zusätzlich werden Hilfen für Eltern und Bezugspersonen und für die anderen Kinder in der Gruppe gegeben, damit diese die besonderen Bedürfnisse und die Fähigkeiten des Kindes erkennen und damit umgehen lernen. 

Jedes Kind ist mit seinen Besonderheiten willkommen und wird mit seinen unterschiedlichen Fähigkeiten, Schwierigkeiten und seinem Anders sein angenommen. Kinder, ob behindert oder nicht behindert, wollen gemeinsam aufwachsen und können voneinander lernen. Dadurch machen sie Erfahrungen, durch die eine Veränderung der Einschätzung von Behinderung, des eigenen Selbstbildes und der eigenen Stärken und Schwächen möglich wird. Gleichzeitig wird jedes Kind, seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend, im emotionalen, sozialen und kognitiven Bereich gefördert.
Kontakt
Tel. 0951.53662
E-Mail senden