Bundesfreiwilligendienst, Praktikanten, offene Stellen

 
Praktikanten:
Wir bieten Praktikumsplätze an.
Ansprechpartnerin ist Frau Stefanie Herrmann
Email: s.herrmann@johannes-schule.initiative-johanni.de
 
 
Offene Stellen:

Sonderschullehrer / Sonderschullehrerin / Schulleitung (m/w/d),
Vollzeit (ggf. auf Wunsch auch Teilzeit möglich)
für ein privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Franken (Bayern)

 

Die Johannes-Schule, privates Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, sucht ab sofort Sonderschullehrer / Sonderschullehrerin / Schulleitung (m/w/d) in Vollzeit, auf Wunsch auch Teilzeit möglich.

Die Johannes-Schule liegt in unmittelbarer Nähe zum Weltkulturerbe Bamberg mit guten Verkehrsanbindungen und weiterführenden Schulen am Ort. Wir betreuen bis zu 40 Vorschüler- und Schüler/-innen und praktizieren eine moderne und zukunftsorientierte Pädagogik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Als Schule orientieren wir uns auch am Waldorflehrplan sowie den Grundlagen der anthroposophischen Heilpädagogik. Der Schule ist eine heilpädagogische Tagesstätte angeschlossen. Träger der Einrichtung ist die Initiative Johanni e.V., Bamberg.

Es erwartet Sie ein motiviertes Kollegium, flache Hierarchien, große Kollegialität und eine der Aufgabe entsprechende Vergütung.

Vorkenntnisse zur Waldorfpädagogik oder anthroposophische Grundlagen sind nicht nötig. Diese werden inhouse oder berufsbegleitend vermittelt.

Unsere Schule erfüllt alle notwendigen staatlichen Voraussetzungen und ist als staatlich genehmigte Ersatzschule anerkannt.

Die Vergütung erfolgt entsprechend des Art. 97 Abs.1 BayEUG und entspricht somit im Wesentlichen der Vergütung von staatlich angestellten Sonderschullehrern in Bayern.

 

Voraussetzungen:    

-    1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt Sonderpädagogik (anerkannt in Bayern)

Einstellungstermin:

-   Die Einstellung erfolgt jederzeit, spätestens jedoch zum 01.08.2020

 

Wir freuen uns Sie kennenzulernen. Sie erreichen uns unter:

 

Michael Tillner
Geschäftsführung
der Einrichtungen der Initiative Johanni e.V.

Tel. 0170-32 89 280
m.tillner@initiative-johanni.de
www.initiative-johanni.de

 
 

Heileurythmist / Heileurythmistin (m/w/d)
an einer anthroposophischen Förderschule in freier Mitarbeit (Honorarkraft) ab 10.09.2019 gesucht

Die Johannes-Schule, ein privates Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, sucht einen Heileurythmisten / eine Heileurythmistin (m/w/d) im Stundenumfang von rd. 12 Wochenstunden
(8 Wochenstunden Heileurythmie und 4 Wochenstunden Eurythmie).

Die Johannes-Schule liegt in unmittelbarer Nähe zum Weltkulturerbe Bamberg mit guten Verkehrsanbindungen und weiterführenden Schulen am Ort. Wir betreuen bis zu 40 Vorschüler- und Schüler/-innen und praktizieren eine moderne und zukunftsorientierte Pädagogik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Als Schule orientieren wir uns auch am Waldorflehrplan sowie den Grundlagen der anthroposophischen Heilpädagogik. Der Schule ist eine heilpädagogische Tagesstätte angeschlossen. Träger der Einrichtung ist die Initiative Johanni e.V., Bamberg.

 

Voraussetzungen:    

-       Ausbildung Eurythmist / Eurythmistin (m/w/d)

-       Ausbildung Heileurythmist / Heileurythmistin (m/w/d)

-       Bezahlung nach Rechnungsstellung

 

 

Wir freuen uns Sie kennenzulernen. Sie erreichen uns unter:

 

Kontakt: 

Michael Tillner
Geschäftsführung
der Einrichtungen der Initiative Johanni e.V.

Tel. 0170-32 89 280
m.tillner@initiative-johanni.de
www.initiative-johanni.de