Fachdienst für Integration


Der Fachdienst für Integration findet immer im Rahmen einer integrativen Maßnahme statt.

Eine integrative Maßnahme für ein Kind können die Eltern in der wohnortnahen Kindertagesstätte beim Bezirk Oberfranken beantragen. Der Antrag muss von den Eltern in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte gestellt werden. Nach einer individuellen Genehmigung wird sie vom Bezirk Oberfranken finanziert. 
 
Aufgaben des Fachdienstes
  • Beratung von Eltern und Kindertagesstätten
    bei der Planung von integrativen Maßnahmen
  • Feststellung des konkreten Förderbedarfs
  • Erstellen eines individuellen
    und gruppenspezifischen Förderprogramms
  • Durchführung spezifischer Fördermaßnahmen in der Kleingruppe
  • Reflexion von Gruppenprozessen und Erzieherverhalten
  • Teamberatung
  • Elternberatung in der Kindertagesstätte
  • Zusammenarbeit mit anderen beteiligten Stellen
 
Bei weiteren Fragen oder zu Terminabsprachen
wenden Sie sich bitte an:

Veronika Burkard-Achatzy (Leitung)
v.burkard@fruehfoerderung.initiative-johanni.de
 
Christine Spahn (stellvertretende Leitung)
c.spahn@fruehfoerderung.initiative-johanni.de
Kontakt
Tel. 0951.53662
E-Mail senden